Hundeschule Steinbach Berlin

Anti-Giftköder Training


Wozu?

 

Damit Ihr Hund lernt, nichts was auf dem Boden liegt, oder was er von Fremden angeboten bekommt, ohne Ihre Erlaubnis zu fressen.


Leider gibt es immer noch Menschen, die Giftköder auslegen in der Hoffnung, dass Hunde sie aufnehmen. Dem wollen wir entgegenwirken.


Wie können wir das trainieren?


Indem Sie Ihrem Hund signalisieren, dass alles was auf dem Boden liegt erst mal Ihre Futterresource ist. Wir bringen dem Hund bei, dass er Sie erst um Erlaubnis fragen muss, ob er das Futter fressen darf. Er soll anzeigen, dass etwas Leckeres für ihn auf dem Boden liegt, Sie aber erst das Okay für die Futteraufnahme geben müssen.


So sichern Sie das Überleben Ihres Hundes und das von anderen Vierbeinern. Sie können danach entspannt durch die Stadt oder Hundeauslaufgebiete gehen, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Hund vergiftetes Futter aufnimmt.


Die Trainingsmethode wird gewaltfrei durchgeführt. Der Hund bekommt sein Feedback vom Halter. Etwas besseres wird angeboten, als das was auf dem Boden ist.

Der Hund versteht, dass es sich nicht lohnt, Dinge vom Boden aufzunehmen. Seine Belohnung erfolgt erst dann, wenn er Dinge anzeigt, die auf dem Boden liegen

und fressbar sind und er sie liegen lässt.


Wir wollen nachhaltige Erfolge und so trainieren wir auch Sie und Ihren Hund.


Gerne begrüßen wir Sie und Ihren Hund in unserem Anti-Giftködertraining!


Hundeschule Steinbach

Annette Steinbach


Tel.: 0176/41627704


Giftköder - Spiegel TV bitte anschauen - Hundeschule Steinbach im Fernsehen:


https://www.youtube.com/watch?v=wzKN3tMEUrk


Interview mit Annette Steinbach - Hundeschule Steinbach


https://www.hundehaftpflichtversicherungen-vergleich.de/giftkoeder/










Copyright  ©  All Rights Reserved