Verhaltensberatung

Hundetraining & Verhaltensberatung

Hundeschule Steinbach

Tel.: 01 57 / 58 50 20 69

Mögliche Gründe für eine Verhaltensberatung

Ihr Hund kann nicht alleine bleiben

Ihr Hund zeigt aggressives Verhalten

Ihr Hund hat Angst vor

Artgenossen/Menschen / Angstbeisser

Ihr Hund zerrt an der Leine

Ihr Hund jagt Jogger, Fahrradfahrer ...

Ihr Hund zeigt stereotype

Verhaltensweisen (dreht sich oft im Kreis,

bellt und jault und verhält sich der

Situation unangemessen ...)

  • uvm.

Verhaltensberatung kann immer in Anspruch genommen werden, wenn Sie möchten, dass Ihr Hund neue Handlungsmöglichkeiten und Alternativen kennenlernen soll, um besser mit Ihnen und dem Alltag zu Recht zu kommen.

 

ANGEBOT

Weitere Leistungen

Verhaltensanalyse

Trainingsplan

 

Alternativlösungen trainieren

Hundesprache verstehen

Konfrontation mit angstauslösenden

Situationen (Objekten und Subjekten)

 

Verhaltensberatung für Hunde

 

Manche Hunde legen ein Verhalten an den Tag, mit dem der Halter nicht einverstanden ist. Vielleicht hat er schlechte Erfahrungen mit Artgenossen gesammelt, einen unerwünschten Jagdtrieb entwickelt oder er stellt sich in der Hierarchie über seinen Menschen. Dies kann zu einem gestörten und problematischen Zusammenleben führen, das beide Parteien verunsichert oder verärgert.

 

Bevor sich gravierende Bindungs- und Vertrauenverluste entwickeln, können wir den Ursachen für die unerwünschten Verhaltensweisen auf den Grund gehen. Wir bieten Ihrem Hund Alternativen, die es ihm ermöglichen sein Verhalten zu ändern.